Ein Quadratkilometer Bildung

Ein Quadratkilometer Bildung Berlin-Neukölln ist ein Netzwerk von öffentlichen Schulen, Kindertagesstätten, Jugendeinrichtungen und Vereinen in einem Quartier, das durch eine seit längerem gewachsene Einkommensarmut geprägt ist, zunehmend aber auch durch junge Mittelschichtsmilieus, die hier eine Zukunft sehen. Dieses Netzwerk organisiert sich um eine Schlüsselschule. Auschlaggebend für die „Mitgliedschaft“ in diesem Netzwerk sind nicht die Kooperationsbedürfnisse von Erwachsenen, sondern die Bildungsbedürfnisse von Kindern und Jugendlichen.

Ein Quadratkilometer Bildung Berlin-Neukölln ist eine gemeinsame Initiative von Campus Bildung im Quadrat, der Freudenberg Stiftung, der Karl-Konrad-und-Ria-Groeben-Stiftung und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft. Bundesweit gibt es 10 Programmorte von Ein Quadratkilometer Bildung.


Weitere Informationen:

www.ein-quadratkilometer-bildung.eu
Projektdarstellung 2014

Kontakt:
Ein Quadratkilometer Bildung Berlin-Neukölln  |  Pädagogische Werkstatt
Friedelstraße 5  |  12047 Berlin