Ton Jungle

Ton Jungle ist ein Projekt mit Schüler*innen der Kunstwerkstatt der Grundstufe der Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli, begleitet vom Berliner Künstlerduo Birgit Auf der Lauer & Caspar Pauli und der Kunstpädagogin Susanne Wendler.

Seit Februar 2016 dreht sich im Ton Jungle alles um das Erforschen, Beobachten, Sammeln und Transformieren verschiedener Spezies der „Alltagsflora“. Als Teil des urbanen Lebens bevölkern Pflanzen zu Hunderten Bordsteinkanten, Tapeten, T-Shirts, Parks, Stickeralben, Moscheen und Teppiche. Pflanzen sind wie Faszien unserer Muskeln: Sie bilden Korridore und Brücken, bringen Menschen zusammen und sorgen für gute Laune oder gutes Klima. Etwa 40 Schüler*innen des gebundenen Ganztags haben jeden Mittwoch und Freitag im Rahmen der Kunstwerkstatt an diesem Projekt gearbeitet. Sie haben Pflanzen im Museum für Naturkunde unter dem Mikroskop betrachtet, sich florale Ornamente an Architekturen angesehen und Pflanzen im Botanischen Garten erkundet. Parallel wurden die zahlreichen auf den Exkursionen gesammelten Eindrücke im Kunstkeller der Schule mit den Händen knetend in Tonfiguren verwandelt. Die Tonobjekte wurden dann gemeinsam in der Kunstwerkstatt der Gemeinschaftsschule gebrannt. In der Temporären Galerie wird nun dieser riesige Dschungel aus Ton öffentlich ausgestellt.

Die Bezeichnung KUNSTWERKSTATT bezieht sich zum einen auf einen Ort – den Kunstkeller der Grundstufe der Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli im Gebäude in der Weserstraße 12 – und zum anderen auf die pädagogische Angebotsform. Die Kunstwerkstatt ist ein offenes Angebot, angesiedelt in der schulischen Freizeit der Schüler*innen des gebundenen Ganztags. Das bedeutet, dass die Schüler*innen freiwillig kommen und ihren bildnerischen Interessen individuell nachgehen können. Dabei werden sie von den begleitenden Pädagog*innen beraten und unterstützt. Bei der kunstpädagogischen Betreuung stehen die Prinzipien des entdeckenden Lernens und die Förderung kreativen Verhaltens im Vordergrund. Um einen authentischen Zugang zur Kunst und zu künstlerischen Schaffensprozessen herzustellen, arbeiten die Pädagog*innen der Kunstwerkstatt regelmäßig mit externen Kunst- und Kulturschaffenden zusammen.


PROGRAMM

Eröffnung  ■  Montag, 4. Juli 2016, 13 Uhr

Mittwoch, 6. Juli 2016, 9 – 11 Uhr
Ausstellungsrundgang für Schulklassen (nur mit Anmeldung)

Mittwoch, 13. Juli 2016, 16 Uhr
Ausstellungsrundgang (öffentlich): Öffentliche Führung durch die Ausstellung durch die teilnehmenden Schüler*innen

Freitag, 15. Juli 2016, 9 – 11 Uhr
Ausstellungsrundgang für Schulklassen (nur mit Anmeldung)


Laufzeit:
 4. bis 15. Juli 2016
Öffnungszeiten: Montag–Freitag, 10 – 17 Uhr


Ausstellung und Begleitprogramm werden unterstützt von:
Logo_Projektfonds    Log oder Freudenberg Stiftung    Jugendwohnen im Kiez